ZAYN      Mecklenburger • Dunkelbraun • geb. 2016 • 1,69 m Stockmaß

 



Decktaxe:
600,- Euro (inkl. Mwst.)

 

Zugelassen für Mecklenburg-Vorpommern. Weitere Zuchtgebiete auf Anfrage.

 

 

Im klassischen Zuschnitt eines kapitalen Hauptbeschälers stehend, war Zayn Prämienhengst und Reservesieger der Mecklenburger Körtage 2018. Es gab nicht wenige, die ihn ganz vorn gesehen haben. Halsbetont und bedeutend im Rahmen, verbindet er kolossales Springvermögen bei kraftvollem Abdruck, bester Beintechnik und Bascule mit locker durch den Körper federnden Bewegungen. Die stets bergauf vorgetragene, raumgreifende Galoppade verdient besondere Erwähnung.
 

Der Vater Zambesi, selbst das Produkt der Paarung der internationalen Springpferdemacher Heartbreaker und Calvaro Z, war international erfolgreich unter Sjak Sleiderink (NED). Zambesi stellte 2016 mit Zeal Future den DSP-Körsieger in Neustadt (Dosse). Der Mutterstamm weist eine selten erlebte Leistungsdichte auf: Die Mutter Cosima (bisherige NGS 15.941 €) brachte den 2015 in Redefin gekörten und prämierten Hengst Quiz Me, der bereits Springpferdeprüfungen Klasse L gewonnen hat, ferner die erfolgreichen S-Springpferde Leeve Jung 2/Paul Wiktor und Clarina 8/Heiko Schmidt. Die Großmutter Lütt Püppi brachte 5 erfolgreiche Sportpferde (bisherige N-LGS 97.759 €), u. a. die Cellestial-Töchter Cartagena 17 (Spr. S, Weltcup-Siegerin  m. Miriam Schneider) und  Chaleen 3 (Spr. S erf. m. Heiko Schmidt). Letztere ist Mutter zum gekörten Hengst Sir Mecklenburg, der mehrfacher Landeschampion und BCH-Qualifikant. Die Urgroßmutter Intendantin brachte das erfolgreiche S-Springpferd Landintendant/Jörg Möller. Zayn repräsentiert die Original-Mecklenburger Stutenfamilie 18/Altrömerin (v. Altgold-Remus), daraus resultieren u. a. die gekörten Hengste Cerousi, Federstahl u. Tannhäuser (alle Ldb. Redefin) und Morgenstern.

 

AGB | Impressum & Datenschutz |  www.faszinationpferde.de | Built with Websitebaker